FANDOM


AllgemeinBearbeiten

Die Xer'Sai sind eine Spezies, deren Ursprung die Leere ist, gleichzeitig sind sie die erste bekannte Gruppierung der diesen. Einzig bekannter Champion der Art ist Rek'Sai Rek'Sai, die Leerenwühlerin. Aufgrund ihrer Größe und Stärke wird Rek'Sai als die Königin der Xer'Sai bezeichnet. Ein durchschnittlicher Xer'Sai ist nicht annähernd so groß und mächtig wie sie, was allerdings nicht bedeutet, dass er nicht auch tödlich sein kann.[1] Dass Rek'Sai Rek'Sai, die als die Spitze ihrer Spezies gilt, von Jagdinstinkten geleitet wird, legt nahe, dass auch ihre Artgenossen eher wilden Tieren als Menschen ähneln, auch wenn bisher kein weiteres Exemplar bekannt ist.

Geschichte/HintergrundBearbeiten

Als Shurima noch keine vergessene Legende war, lebten in den großen Wüsten unter allen gefährlichen Kreaturen auch die Spezies der Xer'Sai - Kreaturen, die unter dem Sand jagten und an die Oberfläche kamen, um oft ganze Karawanen zu verschlingen. Hauptsächlich leben sie in der "sai", einer Wüstenebene ohne Erhebungen mit vielen Felsformationen.

Besondere Exemplare Bearbeiten

Als eine "schnellere, größere und tödlicherere" Bestie als die meisten ihrer Art beschrieben, bewirkt sie sogar die Umkehr eines noxischen Expeditionstrupps. Sie überdauerte den Fall Shurimas und macht auch in Zeiten der Liga der Legenden die Wüstengebiete zu tödlichem Terrain.


QuellenBearbeiten

  • Rek'Sai Release

Noxisches Tagebuch

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://boards.na.leagueoflegends.com/en/c/gameplay-balance/4q7zYFAK-reksai-qa

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki