FANDOM


Taric StandardSplash
Taric ist der Aspekt des Beschützers. Er verfügt als Avatar von Runeterras Gott des Lebens, der Liebe und der Schönheit über unglaubliche Macht. Wegen eines Pflichtversäumnisses beschämt und von seiner Heimat Demacia verbannt, erklomm Taric den Berg Targon um Buße zu tun, nur um dort unter den Sternen eine völlig neue Bestimmung zu entdecken. Nun erfüllt mit der Macht des uralten Targon, stellt sich der Schild von Valoran stets wachsam gegen die schleichende Verderbnis der Leere.
„Die besten Waffen sind wunderschön.”
— Taric


Die vollständige Hintergrundgeschichte, Themenvideos, zugehörige Kurzgeschichten, Fankunst und vieles mehr finden sich auf Riot Games' offizieller Übersichtsseite:
League of Legends Universum
Volk
Mensch
Verbundene
Champions
Leona StandardSquareDiana StandardSquareAurelion Sol StandardSquarePantheon StandardSquare
Garen StandardSquare
Unterstützer Tip

Taric
Der Schild von Valoran

GeschichteBearbeiten

Es gibt eine Form der Magie, die vielen Bewohnern Runeterras unbekannt ist und die bei den wenigen, die sich ihrer Existenz bewusst sind, einen schlechten Ruf hat. Es ist die Magie der Erde, die ihre Macht aus den Schwingungen von Kristallen und Edelsteinen bezieht. Taric, der Edelsteinritter, ist der einzige auf Runeterra, der diese Form der Magie praktiziert, nachdem er plötzlich aus einer weit entfernten Welt nach Runeterra beschworen wurde. In seiner Heimat war Tarics Vater in seiner Heimatstadt ein angesehener Heiler und Taric war schon als kleiner Junge an den Tätigkeiten seines Vaters interessiert. Auch wenn sein Verständnis von Kräutern, Pflanzen und Tiermedikamenten stetig wuchs, war es die Macht der Edelsteine, die den Heranwachsenden am meisten faszinierte. Es dauerte nicht lange, bis Taric die wohlbehütete Bibliothek seines Vaters erschöpft hatte und seinen eigenen Weg einschlug. Er wollte den Leuten helfen, aber nicht nur, indem er ihre Wunden versorgte und ihre Sorgen linderte. Er würde kein Heiler werden, sondern ein Verteidiger, jemand, der mit Hilfe der Macht der Erde bewahrt und beschützt.

Taric wurde zu einem wandernden Ritter, der im ganzen Land berühmt als Hüter der Gerechtigkeit war, bis zu dem Tage, an dem ein Beschwörungszauber ihn aus seiner Heimat riss und nach Runeterra brachte. Auch wenn er zunächst orientierungslos und verwirrt war, fühlt er nun, dass der Kontinent Valoran jemanden wie ihn braucht. Taric vermisst seine Welt zwar, ist aber glücklich, in der Liga zu kämpfen und als Beschützer all jener zu dienen, die ihn brauchen. Seine gepflegte und stilvolle Erscheinung zusammen mit seiner schimmernden Edelsteinrüstung und -waffen haben ihn schnell zu einer Berühmtheit in der Liga der Legenden werden lassen. Aus diesem Grund sind Valorans Medien sehr an seinem Privatleben interessiert. Doch während er sehr offen und freigiebig in Bezug auf sein Leben als Champion ist, spricht er nur wenig über sein Leben jenseits der Liga und wahrt seine Privatsphäre.

„Tarics Vater hat ihm beigebracht, dass jeder Stein eine Bedeutung hat. Für Tarics Gegner bedeuten alle Steine Ärger.“

Champion Hintergrund Strategie Skins & Trivia