FANDOM


Nocturne StandardSplash
Das als Nocturne bekannte Geschöpf ist eine dämonische Ausgeburt aus den Alpträumen jedes vernunftbegabten Lebewesens und eine Naturgewalt des puren Bösen. Seine chaotisch verschwommene Gestalt ist wie ein gesichtsloser Schatten, der mit tödlichen Klingen bewaffnet ist. Nocturne hat sich aus der Geisterwelt befreit und sucht nun die wache Welt heim, um sich von den Schatten zu ernähren, die nur in wahrer Finsternis gedeihen können.
„Die Dunkelheit rückt immer näher ... sie ist jetzt pechschwarz ... aber ich kann ihn noch immer sehen ...”
— Nocturne


Die vollständige Hintergrundgeschichte, Themenvideos, zugehörige Kurzgeschichten, Fankunst und vieles mehr finden sich auf Riot Games' offizieller Übersichtsseite:
League of Legends Universum
Region
Volk
Dämon
Verbundene
Champions
FiddlesticksShaco
Assassine Tip

Nocturne
Der ewige Albtraum

Geschichte Bearbeiten

Vor Nocturne glaubte man, Träume wären Hirngespinste der Vorstellungskraft, bedeutungslose Bilder, die durch den Verstand huschten, wenn man schlief. Dieser Glaube wurde auf die Probe gestellt, als eine Reihe mit dem Schlaf verbundener Vorfälle Beschwörer der Liga heimsuchte. Einige wachten schreiend auf und waren so entsetzt, dass sie nur schwer wieder beruhigt werden konnten. Einige konnten nicht einschlafen und wurden langsam wahnsinnig, während die Nächte an ihnen vorüberzogen. Wieder andere wachten einfach nie wieder auf. Ärzte waren ratlos, bis ein Feldentwerfer direkt neben einem Nexus im Gewundenen Wald das Bewusstsein verlor. Zeugen sagten, er habe einmal aufgeschrien und dann aufgehört zu atmen. Gleich danach strömte magische Energie aus dem Nexus aus und Nocturne erschien.

Nocturne war nicht an einem freundlichen Kennenlernen in dieser Welt gelegen. Er erschlug alles, was er finden konnte, bevor Beschwörer ihn durch Magie bändigen konnten. Nach einer Zeit intensiver Untersuchungen vermuteten Liga-Experten, Nocturne würde Beschwörer im Schlaf jagen und sie an einem Ort angreifen, an dem ihre Magie nutzlos war. Dies schien seine einzige Berufung zu sein. Die Familien der Opfer verlangten nach Gerechtigkeit, doch die Verantwortlichen der Liga sorgten sich darum, dass der Tod Nocturne nur an den Ort zurückbringen würde, von dem er gekommen war. Sie banden ihn an ein Nexusfragment und hielten ihn auf diese Weise in der physischen Welt fest. Als Strafe für seine Verbrechen erlaubten sie es Beschwörern, Nocturne in Ligaspielen zu beschwören, wodurch sein Wille den Beschwörern, die er hasst, unterworfen und so sein eigener, persönlicher Alptraum geschaffen wurde. Liga-Gelehrte wissen nicht, ob er wirklich aus der Ebene der Träume gekommen ist oder ob es noch mehr wie ihn gibt. Einige vertreten die Theorie, dass der Akt des Beschwörens das Unterbewusstsein der Beschwörer so beeinflusst, dass sie Nocturne im Schlaf anlocken. Die vielleicht verstörendste Theorie ist, dass Nocturne der Alptraum einer Person ist, der nun zum Leben erwacht ist. Falls dies wahr ist, fragt man sich, wer ist der Träumer?

„„Die Dunkelheit rückt immer näher ... sie ist jetzt pechschwarz ... aber ich kann ihn noch immer sehen ...“”
— Kelvin Ma, Patient Nr. 4236

Champion Hintergrund Strategie Skins & Trivia