League of Legends Wiki

Beiträge filtern Zurücksetzen

Kategorien

Sortieren nach

  • Alle
  • Verfolgt

Jemand Lust nen Clan zu gründen?

Hey ich bin BloudFipsy und spiel seit nem guten halben Jahr LOL. Ich bin Silber 3 und suche zur Zeit andere Mitspieler um einen Clan zu gründen. Wer Interesse hat bitte einfach antworten. 😊

0 0

Kha'zix oder Rengar

Hallo Community,

welchen von den beiden o.g. Champions findet ihr stärker/besser?

Meiner Meinung nach ist es Rengar, da er alles hat, ein Heal, ein Stun, er kann springen und sich unsichtbar machen.
Man kann ihn als Assassinen oder als Bruiser spielen.

Natürlich hat Kha'zix auch Vorteile keine Frage aber ich finde Rengar ist durch die vielen Fähigkeiten einfach flexibler.

Was ist eure Meinung?



Mit freundlichen Grüßen

Ein Ahnungsloser Beschwörer
0 1

Was ist euer Lieblingschampion und warum?

So naja die Frage steht ja oben. Mich würde es einfach interessieren welcher Champion euer Liebling ist und warum er/sie euer Liebling ist und außerdem was eure Lieblingsregion in Runeterra ist?
1 5

Welche Champions sind empfehlbar ?

Hallo Mitspieler !
Ich habe eine Frage bezüglich empfehlbarer Champions in LoL. (Alle Lanes; kein Jungle)
Ihr könnt mit gerne ein Paar nennen und mir vielleicht auch Runen und den Item-Build linken.
Vielen Dank im vorraus

:)
2 2

Riot hält, was sie versprechen (meistens)

Was? Es gibt einen Diskussionsbereich in diesem Wiki?! Jaja, ich weiß, dass es hier in letzter Zeit doch recht still wurde aber ich hatte jetzt einfach mal wieder Bock was zu schreiben, also da sind wir.

Um den leichten Clickbait-Titel mal aufzulösen: Es geht mir um die Aussage von, ich glaube es war Ghostcrawler, der zum Ende letzter Season meinte, dass sie mit ihrem Gameplay-Design in Zukunft mehr auf die Meinung der Community eingehen wollen.

Soweit, so gut. Nachdem das Balancing-Team von Riot eine Umfrage auf Reddit gemacht hat, was die Community denn denkt, wer der am meisten unbalanced Champion ist und Zoe haushoch gewonnen hat, hat es erstmal 6 Wochen gedauert, bis ein richtiger Nerf kam, was mich vorerst sehr enttäuschte, allerdings hat sich meine Meinung geändert.

Wodurch? Riot fährt das Assassin-Update zurück, nachdem sich die Mains und Onetricks bei vielen Champions beschwert haben. Herauszuheben sind hierbei natürlich die Rengar- und LeBlanc Mains, die ihren Champion als „unspielbar im Vergleich“ ansahen und dringend wollten, dass sich was ändert.

Soweit ich mitbekommen habe, ging es bei Rengar sogar so weit, dass auf Reddit ein Mega-Thread von einem Riotler erstellt wurde, unter dem man sich als Community der Rengar Mains eine ausbalancierte Lösung überlegen und auf eine Einigung kommen sollte. Und die Wünsche wurden wirklich gut beachtet und erfüllt.

Bei LeBlanc habe ich persönlich nicht so viel Aufruhe mitbekommen aber aus den einen oder anderen Ecken schon ein paar Beschwerden gehört, vielleicht wisst ihr da mehr.

Die beiden, in meinen Augen guten Reworks, sind auch geblieben. Katarina hat meiner Meinung nach jetzt eine gewisse Skill-Anforderung und viel Outplay-Potenzial und Talon könnte ich einfach die ganze Zeit beim rumspringen zusehen und kriege Flashbacks aus Assassins Creed Zeiten.

Wünscht ihr euch die neue alte LeBlanc oder den neuen alten Rengar zurück? (Wenn Ja, warum?)
Wie steht ihr zu den anderen Reworks, die noch bestehend sind?

Ich wünsche euch noch einen herausragenden Tag
\~/ Patti

P.S. Eine Frage, die ich stelle, weil mich die allgemeine Meinung interessiert: Wie steht ihr zur aktuellen Balancierung von Lethality? (Bitte mit Begründung!)
0 0

Fähigkeitenbilder

Warum wurden viele der Bilder der Fähigkeiten gelöscht? Bin ich nur zu blöd es zu verstehen oder hat das einen Grund (außer : Nicht mehr benötigt)
0 4

habt ihr schon denn neuen leeren champ teaser gesehen ?

es ist wenich schwer den teaser zu finden man muss in der 19:30 wenn der herold stirbt dort sein und ich weis nicht ob es auf den pbe oder schon live ist dann sieht man ein pfeil oder ein speer der den herold töten es heist das es wieder kassadins tochter ist was ich er 50-50 glaube aber ich bin schon mega geheibt da ich die champs aus der leere mega mag ^^ viel spaß

https://www.youtube.com/watch?v=CYNrInIMetk
0 8

Was bringt dieses item

Ich hab letztens in einem Game ein mir unbekanntes Item gesehen der "Zzrot Kristall" meine Frage dazu ist was er bringt
0 4

Wie überzeugt mann Eltern das man LoL spielen darf?

Also ich habe jetzt schon seit längerer Zeit Mobile Legends (das ist so ähnlich wie LoL nur fürs Handy) und ich würde mir gerne das richtige League of Legends für meinen PC holen. Das Problem wäre, dass mein Computer eine Downloadsperre hat und ich meine Eltern immer fragen muss wenn ich ein Spiel haben will und ich weiß das sie keine Kampfspiele mögen. Wie soll ich sie davon überzeugen das ich LoL spielen darf?
0 5

Ich habe gewonnen, denn ich habe Glück!

Nach langer Zeit bin ich mal wieder zurück mit einem neuen Beitrag! Heute möchte ich mich gerne mit dem Glück befassen, dass League of Legends in letzter Zeit durch Riot Games hinzugefügt wurde. Hierbei geht es (offensichtlich) nicht um das „Glück“, wenn der Gegner mit 2hp das 1vs1 gewinnt, sondern wirkliches Glück.

Dem aufmerksamen Leser wird nun schon klar sein, was jetzt kommt, nämlich die Vorstellung meiner Kategorien, in die ich dieses Thema zerpflücken werde:

•Glück im Allgemeinen
•Beispiele in League of Legends/(Mögliche) Auswirkungen
•Glück in anderen Videospielen
•Sinn/Eigene Meinung

Also fangen wir an mit der Frage, was Glück im Allgemeinen denn eigentlich ist:

Nun, per Definition ist Glück zweischichtig:

Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch in Bezug auf ein äußeres Geschehen begegnen kann, zum Beispiel in der Bedeutung eines glücklichen Zufalls oder einer das Lebensglück begünstigenden Schicksals­wendung. In den erstgenannten Bedeutungen bezeichnet der Begriff Glück einen innerlich empfundenen Zustand, in den letzteren hingegen ein äußeres günstiges Ereignis.

Also einmal das Gefühl und einmal das Ereignis und ich beziehe mich hier lediglich auf das Ereignis.

Dann also zu den Beispielen und Auswirkungen:

Ein eher schwaches Beispiel ist Kayn und seine Entwicklungen. Mit etwas Glück pickt das Gegner Team z.B. einen Range-Top- oder Midlaner, was dazu führt, dass du (früher) Blue-Kayn wirst. Das kann schon erheblichen Einfluss auf das Mid-Game haben, ist aber noch kein Glück im eigentlichen Sinne.

Pures Glück erfährt man mit der neuen Rune, die den Namen „Kleptomanie“ trägt. Ich muss dazu eigentlich gar nichts schreiben, sondern lass Sola (Deutscher Master Tier ADC) darüber reden. Guckt euch dafür das folgende Video einfach mal von Minute 3 bis Minute 3:35 an. Dort wird alles dazu gesagt: https://youtu.be/2RNSFxhCGgk

Wirklich verheerendes Glück kommt aber erst mit Zoe in das Spiel, denn diese kann bestimmte Summoner Spells oder aktive Items bekommen, die per Zufall ausgewählt werden.
Nun stelle man sich doch mal bitte vor, dass, im Extrembeispiel, Zoe beim Finale der Worlds im 5. Spiel gepickt wird und es nach 60 Minuten Spielzeit zum alles eintscheidenden Teamfight kommt und dein Team ist stark angeschlagen und kitet zurück und das gegnerische Team, etwas aber nicht ganz so stark angeschlagen, läuft hinterher. Was passiert, wenn Zoe jetzt einen Teleport bekommt? Das gegnerische Team tötet euch und gewinnt die Worlds + 1 Million Euro mehr Preisgeld. Was wenn Zoe ein Redemption bekommt? Ihr kriegt alle 50% Leben dazu, zerstört den Gegner aufs übelste und holt euch die Mille. Und warum? Weil der Zufall über eine Million Euro mehr oder weniger entschieden hat. Der pure Zufall!

Nun zu Glück in anderen Spielen:

Da brauche ich eure Hilfe, da ich mich dort nicht so gut auskenne aber ich meine gehört zu haben, dass Hearthstone auch glücksbasiert ist.
Ihr dürft mich da aber sehr gerne ergänzen und/oder korrigieren!

Was ist da der Sinn dahinter und wie stehe ich dazu?:

Ehrlichgesagt sehe ich da nicht wirklich einen Sinn hinter. Warum sollte man ein Spiel, dass seit jeher auf Skill beruhte plötzlich Glücksabhähngig machen? Habt ihr irgendwelche Ideen? Jedenfalls bin ich aus den eben genannten Punkten, wie man vielleicht schon ganz minimal rauslesen konnte, strikt gegen den Glücksfaktor und sehe darin absolut keinen Sinn.

Aber was denkt ihr dazu?
Ist Glück vielleicht doch etwas auffrischend o.ä.?
Welche Videospiele die mit Glück zu tun haben kennt ihr noch und wie wird/wurde das da von der Community aufgenommen?
Seht ihr einen Sinn hinter Glück in Videospielen?

Ich freu mich schon auf eure Antworten!

\~/ Draper
0 0

Wie gestaltet man einen guten Beitrag?

Ich heiße dich recht herzlich zu meinem zweiten Hilfe Beitrag willkommen, werter Mitbeschwörer! Heute werde ich dir etwas näher bringen, wie man einen guten Beitrag gestalten kann.

Dabei werde ich diese Themen behandeln:
•Was ein lesenswerter Beitrag beinhalten sollte
•Aufbau
•Einleitung
•Hauptteil
•Schluss
•Zusammenfassung/Fazit

Uuuund los geht's! Ein lesenswerter Beitrag sollte im besten Fall diese beiden Dinge beinhalten:

•) Ein interessantes Thema, dass im besten Fall noch gar nicht, oder nicht häufig diskutiertes Thema. Das ist wohl der wichtigste Teil. Wenn dein Thema ansprechend ist aber noch nicht behandelt, oder bloß selten, dann ziehst du direkt mehr Aufmerksamkeit auf dich. Falls dein Thema aber schon diskutiert wurde, findest du bestimmt eine Möglichkeit das Thema von einem anderen Blickwinkel aus aufzurollen.

•) Und dkndn guten Titel. Das erste, was ein potentieller Leser sieht, ist der Titel. Dieser ist somit der erste Schritt un die Aufmerksamkeit des Lesers auf dich zu ziehen.
Hier ein Beispiel:
Mal angenommen du schreibst einen Beitrag über den zuletzt erschienenen Worlds 2017 Song "Legends never die" von Chrissy Constanza, indem du den Song musikalisch einmal durchleuchtest und erklärst. Vielleicht bist du ja aber sogar Producer und kennst dich mit einem Programm wie Fruity Loops aus und kannst das ganze dann noch Fachmännisch erläutern, warum dort und dort Snare ist oder warum dort die Stimme gepitcht wurde. Hätte ich mehr Ahnung, dann würde ich sowas tatsächlich gerne machen. Wenn jemand von euch mehr Ahnung hat, dann würde ich es mir sehr gerne durchlesen. Aber ich schweife ab. Was ich sagen möchte ist, dass ein Titel wie "Wie Chrissy unsere Ohren im Sturm erobern konnte" vielleicht besser ist als "Legends never die - Analyse". Oder mal rein Hypothetisch gesehen, du schreibst gerade einen Hilfe Beitrag über Links und wie man sie einsetzt, aber weißt jetzt schon, dass du bald diesen Beitrag hier schrieben wirst und nimmst deswegen extra einen guten Titel als Beispiel. Immernoch rein Hypothetisch wäre bei so einem Beitrag der Titel "Das Mysterium um die Links wird endlich gelöst" auch besser als "Tutorial für Links"...oder? Ich glaube, das der Sinn erfasst ist.

Nun kommen wir zum Aufbau:

Deine Einleitung sollte meist eher kurz sein und du solltest schnell zum Punkt kommen. Anmerkungen, die du noch machen möchtest, können auch noch am Ende angefügt werden, insofern sie nicht wichtig für deinen Beitrag sind. In der Einleitung bietet es sich meist an, das Thema, insofern es nicht zu 100% aus dem Titel erkennbar ist, noch einmal in einem Satz vorzustellen.

Der Text an sich, sollte bestenfalls nicht in die Länge gezogen sein. Ständige Wiederholungen sind ablenkend und du solltest nicht vom Thema Abkommen. Achte auf deine Rechtschreibung, Grammatik sowie Ausdrucksweise! Ein schön geschriebener Text ist immer angenehm durchzulesen (Aber für Verbesserung von Lesefluss und Anschaulichkeit deines Beitrages kommt bald auch noch ein Hilfe Beitrag).

Der Schlussteil beinhaltet meist ein Schlusswort, Fazit oder mehrere Anmerkungen sowie Fragen.

Und das Fazit dieses Beitrages kommt jetzt:

Zusammenfassend sollte ein lesenswerter Beitrag also aus folgenden Dingen bestehen:

- Ein interessantes Thema
- Ein ansprechender Titel
- Eine schöne Ausdrucksweise
- Ein logischer Aufbau und einem zentrales Thema

Aber das ganze sollte dich bloß nicht abschrecken, denn diese Dinge müssen nicht 1:1 in einem Beitrag wiederzufinden sein, eher will ich dir eine Idee geben wie du einen lesenswerten Beitrag gestalten könntest (Ich sollte mir auch einmal an die eigene Nase fassen...). Lange Beiträge sind nicht immer zwingend gute. Kurze Beiträge können knackig, direkt und ebenso gut, wenn nicht besser sein. Es geht um den Inhalt!

Das war's dann auch schon! Ich hoffe, dass du einiges daraus mitnehmen konntest. Einen wunderschönen Tag in der Kluft! ;)

\~/ Draper
0 0

Das Mysterium um die Links wird endlich gelöst!

Willkommen zu meinem ersten Hilfe Beitrag, der jetzt (endlich mal) erscheint. Ich möchte euch heute gerne das Thema Links näher bringen und wie ihr sie einsetzen könnt.

Das werde ich in diese Unterthemen Gliedern:
•Wofür Braucht man Links?
•Wann setzt man Links ein?
•Wie fügt man sie ein? (+Beispiele)

Also um zum ersten Punkt der Tagesordnung: Wofür braucht man Links?

Links sind ein wichtiger Bestandteil des Wikia, sie können das mühselige erklären von Champions wie http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Yasuo vereinfachen und den Leser ein besseres Erlebnis bieten.

Wann setzt man Links ein?

Die Links sind empfehlenswert, wenn du in einem Beitrag besonderen Bezug auf ein Element (Fähigkeit, Schaden, etc.) herstellst, sollten entsprechende Seiten verlinkt sein, um den diskutierenden Nutzern zu zeigen, worauf genau du aufbauen willst bzw. eine Diskussionsgrundlage zu schaffen. Ich habe hier ein positiv und ein negativ Beispiel in zwei meiner letzten Beiträge gemacht. Das positiv Beispiel ist der Yasuo Beitrag und das negativ Beispiel trägt den Titel "Patcht Riot LoL kaputt?"

Also wie fügt man den nun Links ein?

Die bekannteste und beliebteste Methode auf dem Smartphone wäre, dass Share Icon neben dem Artikel, auf das man ganz einfach klicken kann, dann einfach in die Zwischenablage kopieren und schon kann man es in seinen Beitrag einfügen.

Falls man aber gerade einen Langen Beitrag geschrieben hat und diesen nicht verwerfen möchte, dann wäre diese Variante zu empfehlen:

http :// de. leagueoflegends. wikia. com/wiki/Yasuo

Als Beispiel nehmen wir mal Riven, da sähe das dann so aus:

http :// de. leagueoflegends.wikia. com /wiki/ Riven

http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riven

(Natürlich ohne Leerzeichen)

Falls es den Artikel, den ihr verlinken wollt nicht gibt, dann könnt ihr es auch im englischen Wiki versuchen. Das wäre dann zum Beispiel http://leagueoflegends.wikia.com/wiki/Cho%27Gath_Eats_the_World

Also:

http:// leagueoflegends.wikia .com/ wiki/ Cho%27Gath_Eats_the_World

So jetzt noch ein kleiner Tipp am Ende, falls ihr nicht wollt das der komplette Link angezeigt wird, sondern nur der Artikelname, dann solltet ihr nach dem Link noch einmal die Space Taste betätigen oder kontrollieren, ob ihr den Anfangsbuchstaben klein geschrieben habt

Ich hoffe ich konnte einigen Personen helfen.
Wenn Ihr euch nicht sicher seid, ob es funktioniert, dann könnt ihr es auch unten im Kommentarbereich gerne mal versuchen.

Ich wünsche euch noch ein herausragendes Wochenende!

\~/ Draper
0 3

hallo ich wollte jeuch mal fragen was ihr für champion idee habt

ich wurde mir eine art wolf wie bei kindred wünsche der eine maske wie das lamm hat ader wie das lamm weiß ist und einsam ist und die male ein sammeln kann ein bogen hat aber er kindred helfen kann und ich muss sagen ich habe mir die geschichte gelasen ist nur meine champion idee
0 6

Ivern-Fernkämpfer

Ivern ist ja eigentlich ein Nahkämpfer. Wenn er in einem Busch steht, dann ist er jedoch ein Fernkämpfer. Kann man also auf ihm Titanische Hydra und Runaans Wirbelsturm bauen?
0 3

Patcht Riot LoL "Kaputt"?

Ich grüße dich und heiße dich herzlich willkommen zu meinem neuen Beitrag, werter http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Beschw%C3%B6rer und Verfolger der Diskussionen dieses Wikis!

Nach fast einem Monat Inaktivität der Diskussionen (eigentlich sehr schade) möchte ich nun wieder mal Vorlegen in der Hoffnung, dass ihr auch wieder aus euren Löchern gekrochen kommt und mitdiskutiert und selber Beiträge verfasst.

Heute gehe ich auf eine Frage ein, die sich sehr viele schon gestellt haben oder irgendwie im Hinterkopf haben. Wer es geschafft hat die Überschrift zu lesen wird die Frage schon wissen aber der Vollständigkeit halber noch einmal hier: Patcht http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/League_of_Legends "Kaputt"?

Auf die Idee für den Beitrag bin ich gekommen, als ich durch die Beiträge geguckt habe, ob sich irgendwas getan hat und auf den Beitrag von TeribleLauch gestoßen bin mit dem Titel "Letzte http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Patch_Notes" (http://de.leagueoflegends.wikia.com/d/p/3044216634387974783), in welchem er seine Unzufriedenheit mit den Anpassungen der http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Champion in letzter Zeit kundgegeben hat und ich möchte das ganze jetzt etwas allgemeiner aufrollen.

Der aufmerksame Leser meiner Beiträge ahnt schon was jetzt kommt, nämlich die klassische Übersicht der Themen:
•Wie Handhabt http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games denn Patches?
•Der Effekt von einem kurzen Patchzyklus auf die Spieler und das Spiel
•Wie handhaben das denn andere große Spiele?
•Wo kann ttp://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games etwas verbessern?/Fazit

Zu Anfang müssen wir erst einmal klarstellen, wie http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games denn Patcht und damit Umgeht:

Nun, http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games patcht ja im Schnitt alle zwei Wochen und diesen Zyklus haben sie schon vor Season 1 eingeführt und sie halten daran auch Fest. Doch ist das etwas schlimmes?

Um das zu beantworten sollten wir die http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Effekte eines so kurzen Patchzyklus erkennen:
•Der Championpool eines Spielers ist kleiner, da die Meta immer nur sehr kurzlebig ist und man somit nicht genug Zeit für alle Meta-Picks hat.
•Es gibt weniger Counterpicks, da sich die Meta nicht allzu sehr festsetzt und somit auch nicht sehr ausführlich Counterbar ist (Auch findet man manchmal nicht die Zeit um Counterpicks zu finden).
•Der Fokus im Spiel liegt weniger auf Taktik, sondern mehr auf http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Champion (Laneswap mal ausgenommen).
•Der ständige Meta-Wechsel ist für Zuschauer interessanter, da sie nicht immer die selben Picks und Taktiken sehen, sondern viel Variation.
•Es können mit einem nicht gut durchdachten Patch riesen Turniere in Chaos verfallen. Das Wohl aller beste Beispiel dafür sind die Worlds 2015 (deswegen aber auch die Worlds an die ich mich am besten Erinnern kann. Doch was ist da passiert? Nun, ttp://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games hat kurz vor den Worlds einen http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Patch rausgebracht, der einen sehr großen Buff der Juggernauts beinhaltete...einen sehr sehr großen! Und was war die Folge? http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Gankplank: 100%Pick/Ban, 6 Picks 100% Winrate...http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Mordekaiser: 98,6 Pick/Ban, 6 Picks 100% Winrate und unendlich viele http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Darius Pentakills. Es war ein Desaster für die Spieler und besonders für die Rote Seite

Nun kommen wir zu der Frage, wie denn andere große Spiele patchen:

Als Beispielspiel (interessantes Wort :D) habe ich mir das Egoshooter-Spiel http://counterstrike.wikia.com/wiki/Counter-Strike%3A_Global_Offensive rausgesucht.

Bei http://counterstrike.wikia.com/wiki/Counter-Strike%3A_Global_Offensive ist es so, dass Valve (der Spielentwickler) sehr unregelmäßig Patcht und diese Patches haben auch immer eine sehr unterschiedliche Bedeutung für das Spiel. Manchmal gerät dadurch eine Waffe völlig aus dem Ruder und wird immer, wenn es sich annähernd anbietet gespielt oder Spielmechaniken ändern sich gravierend, so dass man teilweise viele Maps neu lernen muss. Früher wurde auch sehr viel vor großen Turnieren gepatcht aber mittlerweile gibt es den sogenannten "Beta-Tree", durch den jeder Turnierveranstalter einen alten Patch aufrufen kann (http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games hat so etwas ähnliches auch aber auf den kann bloß http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games zugreifen und keine anderen Veranstalter). Heute Wünschen sich die http://counterstrike.wikia.com/wiki/Counter-Strike%3A_Global_Offensive E-Sportler eigentlich bloß ab einen Monat vor Turnierbeginn keine Patches mehr und sind sonst sehr zufrieden.

Und nun zu guter letzt die Frage, wo http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games etwas verbessern kann und mein Fazit:

http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games sollte darauf achten vor Turnieren nicht mehr zu Patchen oder wenn, dann den http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Patch ganz genau zu durchdenken.
Auch sollte ttp://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/Riot_Games den "Beta-Tree" auch für andere Turniere zur Verfügung gestellt werden.

Aber Grundsätzlich kann ich für mich sagen, dass ich den 2 Wochen Patchzyklus als sehr angenehm Empfinde durch die ganze Variation im Spiel. Und auch wenn es am Anfang immer nach einem riesen Chaos aussieht freue ich mich immer wieder auf den Mid-Season Patch und wenn wir mal ehrlich sind, dann gehört das ganze Patchen doch irgendwie zu http://de.leagueoflegends.wikia.com/wiki/League_of_Legends dazu oder?

Aber da das hier eine Diskussion ist, ist meine Meinung natürlich nicht Gesetz, also: Was haltet ihr davon? Was wünscht ihr euch von Riot Games als Verbesserung und findet ihr es besser, wie Valve das Patchen mit http://counterstrike.wikia.com/wiki/Counter-Strike%3A_Global_Offensive handhabt? Ich freue mich auf eure Meinung!

Noch ein kleines Post Scriptum zum Schluss: Manch einer wird es vielleicht schon bemerkt haben aber es gibt jetzt in den Diskussionen die Kategorie "Hilfe", in der in Zukunft von mir und von anderen, die vielleicht auch Lust haben, Beiträge erscheinen werden, die sich damit Beschäftigen, wie man gute Beiträge schreibt (Da muss ich mir häufig auch an die eigene Nase fassen).

Und noch ein Post Post Scriptum: Die zu vielen Links sind als zweites extrem Beispiel für meinen nächsten Hilfe-Beitrag gedacht.

Ich wünsche noch einen wunderbaren Tag,

\~/ Draper
0 0

Toxic: Euw > Na...aber warum eigentlich?

Grüße Beschwörer!
Ich war letztens mal wieder auf meinem Na Smurfs unterwegs und mir ist mal wieder aufgefallen, dass Na so viel weniger Toxic ist als Euw und habe mir deswegen mal ein paar Gedanken gemacht, woran das liegen könnte.

Der Beitrag ist in folgende Punkte aufgeteilt:
•Die Definitionen von Toxic
•Die Gründe für das Toxic sein
•Warum ist Euw so viel mehr Toxic als zum Beipiel Na?

Fangen wir an mit den Definitionen von Toxic:

In der LoL Community gibt es im allgemeinen zwei Ansichten/Definitionen von Toxic. Zum einen gibt es den Typen, der sagt, dass sie erst Toxic sind oder etwas Toxic finden, wenn eine Beleidigung (eine Richtige) gefallen ist. Ein gutes Beispiel für diesen Typ ist ein Deutscher Ex-Pro Player Silphi (der mir persönlich sehr unsympathisch ist aber das tut nichts zur Sache). Silphi findet, dass Fragen wie "What are u doing?!?" und Aussagen wie "ur useless" oder "wow man" nicht Toxic sind.

Der andere Typ findet, dass eben dies, was zum Beispiel Siplhi als nicht Toxic empfindet schon Toxic oder stark toxisch angehaucht ist. Jemanden als Sinnlos zu bezeichnen kann beleidigend sein und durch "What are u doing?!?" drückst du versteckt aus, dass jemand was Dummes macht (Ich gehöre zum Beispiel dazu).

Nun die Gründe für das Toxic sein:

Ganz klar das Alter:
Ob man sich nun mit einem (noch) Pubertierenden 12-14 jährigen oder einem gestanden reifen 30 jährigen Mann unterhält macht einen sehr großen Teil aus, da jüngere Menschen Kritik meistens als persönliche Beleidigung auffassen und anders (meist negativer) verarbeiten.

Und auch wie professionell jemand ist:
Man kann natürlich das gesamte Spiel über Diskutieren oder einfach "ok" schreiben und dann den gegenüber am Ende oder nach dem Spiel zur Schnecke machen oder sich sogar ein Replay angucken und nachschauen ob und wo da ein Fehler war.

Aber nun kommen wir zum eigentlichen Thema zurück: Warum ist EUW so viel mehr Toxic als zum Beispiel Na?

Um das festzustellen müssen wir das ganze einmal kurz ganz nüchtern betrachten: Was ist der einzige Unterschied zwischen Na und Euw? Natürlich die Länder. Auf Na spielen Leute aus Primär den USA und Kanada, während wir in Euw einen Mix aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Niederlanden und noch vielen kleinen anderen Ländern haben. Und während auf alles anderen Servern (auch Na) in der Muttersprache geschrieben wird, müssen wir auf Euw primär Englisch sprechen, damit jeder sich versteht. Doch wo liegt das Problem?

Nun zum einen können manche die Sprache English aus Gründen wie zum Beispiel Alter und Bildung nicht gut oder gar nicht und sprechen deswegen in ihrer Muttersprache. Zum anderen haben manche auch eine zu hohe Ignoranz oder einen zu hohen Nationalstolz, so dass sie nicht einsehen, warum sie denn englisch sprechen sollten, wenn wir alle nicht ihre Sprache können. Aber auch Kulturell liegen Probleme. Ein einfaches Beispiel: In Indien ist die Kuh heilig, während wir sie gerne auf unserem Burger oder als saftiges Steak haben.
Dies alles kann zu Konflikten führen.

Doch jetzt seit ihr dran:
Ist euch das auch schon aufgefallen/habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Habt ihr einen neuen Aspekt oder würdet ihr mir irgendwo widersprechen?

\~/ Draper
1 3

Noobchamps existent ?

Hallo meine lieben fandom leser heute geht es um die allseits bekannten Noobchamps beziehungsweise ob diese überhaupt existieren.

Fangen wir direkt damit an zu definieren was ein "Noobchamp" ist. Die meisten sagen das Noobchamps die champs sind die einfach deswegen gespielt werden weil sie op sind (und leute gebt es zu so einige Champs sind unbalanced) oder Champs die einfach sind aber dennoch stark (zum Beispiel Annie).

Die Frage ist aber kann man sie Noobchamps nennen beziehungsweise uss es diese Kategorie von Noobchamp und Prochamp geben ? Die Antwort ist schlichtweg nein. Auch wenn es wie eben angedeutet unbalanced op champs gibt sind auch diese ganz normal sterblich. Viele sagen das Yasuo ein Noobchamp ist nur woran liegt das ? Viele sind sicher mal mit ihm in berührung gekommen und haben ihn selbst gespielt und diese meisterten ihn am ersten Versuch. Es gibt aber auch die kehrseite die Yasuo erstmal verstehen müssen für diese Spieler ist dieser Champ dann schwer womit man ausschließen kann das Yasuo ein überaus einfacher Champ ist. Viele haben nunmal probleme gegen einen Yasuo zu spielen und wenn der gegner dann sagt (und ich zitiere): Hahaha Noob Ahri First Time Yasuo ez rekt 1v1 me noob. Das zeigt dem spieler immer mehr das anscheinend jeder Yasuo spielen kann wie eben erklärt ist das nichts so.
Auch bei Annie (die aber teils wirklich einfach ist ihre einzige schwäche sind der niedrige attack speed und Überlebensfähigkeiten) Garen, Warwick, Quinn, Teemo (der auf so vielen ebenen Noskill ist) und weitere.

Nun was ist das Problem ich sage ja selbst das diese champs Übermäßig stark, einfach und gefährlich in den richtigen Händen sein können. Diese Champs können genaus gecountert Outplayed und übertrumpft werden wie jeder andere champ. Tryndameres ult ist wiederum ein Fall wo ich persönlich denke (und das spiegelt nur meine Meinung wieder) entweder einen sehr sehr harten nerve bekommt oder glänzlich ersetzt wird.

Klar ist Darius stärker als Garen aber bei der richtigen spielweise kann Garen zu einem Monster werden das Darius im Leben nie war. Es geht nicht nur um die Champs sondern auch um die spielweise. Ich bin Poppy main vom herzen aus und wenn ihr alles richtig macht könnt auch ihr gewinnen.


So leute Fazit es gibt meiner Meinung nach keine Noobchamps was sagt ihr dazu ?
1 2

Rankt

Hi ich bin Unrankt Jungle Main habe keinen speziellen Main ich spiele so gut wie alles Vorfallem Hecarim Kindred kah'zix und bisschen Udyr sonst von allem ein bisschen z.b sijuani eliese shaco Graves renga kayn ...

Und mein Problem ist das ich mich nicht traue rankt zu spielen da ich meine Probe Games nicht mehr habe ich hatte 10 Probe spiele davon 1 gewonnen könntet ihr mir ein Tipp geben welchen Champ ich spielen sollte um gut vorzubereitet zu sein.

Danke
1 12

Die Elo Hell: Existent oder doch bloß ein Mythos?

Hallo Beschwörer und Willkommen zu diesem Beitrag über die Elo Hell.

Ich hatte am 21.7. das Vergnügen Tobi auf Discord zu treffen, der steif und fest behauptet hat, dass es die Elo Hell nicht gibt.

Daraufhin habe ich mich näher damit beschäftigt (3 Stunden meines Lebens mit Recherche verschwendet) und das habe ich nun als Anlass genommen diesen Beitrag hier zu schreiben und ich denke, dass ich die Antwort ziemlich auf den Punit gebracht habe.

Wie ihr es von mir kennt, werde ich diesen Beitrag wieder in verschiedene Punkte unterteilen:

•Das Unterscheiden von 2 Ansichten/Typen der Elo Hell
•Nähere Betrachtung von Typ 1
•Was spricht dagegen?
•Nähere Betrachtung von Typ 2
•Fazit

Na sieht doch alles gar nicht so viel aus oder? Wartet es ab ;)

Bei meiner Recherche bin ich darauf gestoßen, dass die Leute im allgemeinen zwei verschiedene Ansichten/Definitionen der Elo Hell haben also 2 Typen und ich war mal so frei sie "Objektive" und "Subjektive" Elo Hell zu taufen, wobei Typ 1 gar nicht meint, dass es die Elo Hell gibt.

Typ 1 ("Objektive" nicht existierende Elo Hell):

Es gibt die Elo Hell nicht und dafür gibt es 2 Beweise.

Beweis 1: Die Mathematik (PogChamp) (Kreygasm)

Da ich weiß, dass Mathematik für viele nicht so glorreich ist fasse ich mich recht einfach und schreibe alles ganz aus mit jedem Zwischenschritt.

Man nehme sich ein beliebiges Spiel von sich selber...5vs5 und einer von denen bist du, dsss heißt 4+1vs5. Wenn jetzt rein Hypothetisch angenommen jeder 10. Spieler Internet Probleme hat, feedet oder gelegentlich ragequittet und das alle 10 Spiele geschieht, dann kommen wir auf eine Wahrscheinlichkeit von 1/100 (1%), dass der Spieler einer dieser Punkte in diesem Spiel ist:

(1/10)*(1/10)=1/100=1%

Jetzt ist es aber so, dass die Gegner 5 Spieler sind und man somit die gesamte Rechnung mal 5 nehmen muss. Ergo ist die Wahrscheinlichkeit bei diesem Besipiel 5%, dass ein Feeder im gegnerischen Team ist:

(1/10)*(1/10)*5=(1/100)*5=5/100=5%

Aber in deinem Team bist du ja DER Fels in der Brandung und hast diese Probleme ja nicht also ist die Wahrscheinlichkeit ja geringer, da es nur noch 4 betreffen kann:

(1/10)*(1/10)*(5-1)=(1/10)*(1/10)*4=(1/100)*4=4/100=4%

(Mir ist sehrwohl klar, dass das ganze Stochastisch nicht ganz perfekt und richtig ist aber ich denke der Sinn und Zweck ist angekommen)

Nun kommt dir das "Gesetz der großen Zahlen" zu gute:
"Wird ein Zufallsexperiment immer unter den selben Bedingungen durchgeführt, so nähert sich die relative Häufigkeit immer weiter der Wahrscheinlichkeit des Zufallsexperiments an."

Das heißt so viel wie, wenn ich wenig spiele, dann kann der Zufall mich trotzdem in der Elo festhalten aber umso öfter ich spiele umso mehr wirken sich die 4%<5% auf meine Elo aus.

Was spricht dagegen?:

•Durch Inaktivität/seltenes Spielen kann man in der Elo Hell gefangen sein (siehe "Gesetz der großen Zahlen" oben)

•Bei den Smurfs ist es aber genau andersherum, denn du selber bist ja kein Smurf also ist die Wahrscheinlichkeit beim Gegner wieder höher aber gegen dich.

Beweis 2: Das Boosting

Wenn man so angeblich uncarrybare Teammates hat, warum funktioniert dann Boosting so extrem gut? Warum können Platin Spieler in Gold eine 80% Winrate haben?

Natürlich weil es carrybar ist aber du zu schlecht bist.

Typ 2 (Die "Subjektive" Elo Hell):

Ja, es gibt die Elo Hell aber durch oben genannte Beweise nur in meinem Kopf und sie ist ein Subjektives Gefühl.

Denn du kannst nicht immer cool und locker bleiben und wenn du gerade ein Spiel verlierst bei dem du aber eigentlich die Lane gestompt hast, dann ist das meist sehr nervig und demotivierend und es ist menschlich das zu zeigen durch zum Beispiel Fragezeichen-Pings oder "What are you doing?!?" Fragen. Dadurch spielt dein Mitspieler aber nicht besser, sondern schlechter und fängt etwas von deinem Tilt auf und trägt es weiter in das nächste Spiel, genauso wie du.

Und am Ende verlierst du das Spiel, welches du aber verdient hättest zu gewinnen und du denkst dir, dass du das in einer höheren Elo locker gewonnen hättest und einfach nicht hier hin gehörst, so schlecht wie deine Kameraden gespielt haben.

Das führt dazu, dass deine Anspannung größer wird und du nicht mehr so strapazierbar bist und wieder schneller tiltest und schlechter spielst, da du mehr Druck hast die (zu unrecht) verlorenen LP wiederreinzuholen.

Kommen wir nun zum abschließenden Fazit:

•Es gibt 2 Typen von Ansichten.
•Du musst dir bei beiden Typen dessen bewusst werden, was Fakt ist oder was mental in dir vorgeht.
•Durch vieles und langes Spielen wirst du besser und wirst somit auch aufsteigen, insofern du nicht deine Teammates oder dich selber behinderst und deine Performance nicht leidet.

Puh! Das war jetzt eine Menge Arbeit und nun seid ihr dran (und speziell Tobi ;)):

•Habe ich recht?
•Wo nicht oder nur zum Teil?
•Was sind eure Erfahrungen mit dem Thema?
•Bist DU in der Elo Hell? (Ich bin es auf jedenfall)

Ich wollte/konnte nicht schlafen, bevor ich nicht das hier zu Ende gebracht habe und ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so kurzhalten kann sogar noch unter die1000 Wörter zu kommen.

Ich leg mich hin! Gute Nacht und/oder habt noch nen schönen Tag!

\~/ Draper


Post Scriptum: Den Bronze 3 "Elo Hell" Typen, der einfach nur schlecht und toxisch ist und eine Ausrede sucht habe ich mal als Typ weggelassen ;)
0 13

Letzte Patchnotes

Guten Tag meine Damen un Herren ich wollte eine kleine Diskussion zu den letzten Patch Notes starten.

Ich muss sagen das ich mit vielen der letzten Patchnotes, sehr unzufrieden bin. Als Beispiel der Nerve von Ahri und Rengar und im letzten Patch der Buff von Gnar (Teils auch Shaco). Außerdem werden haben sie so einige Champs derbe vernachlässigt und seit der letzten Season, wenn nicht sogar länger nicht mehr geupdatet (Beispiel Pantheon obwohl er nebenbei angemerkt mal viel Aufmerksamkeit bekommen hatte). Viele Champs werden mitlerweile aus Prinzip gebannt einfach weil man sie nicht mehr haben will weil sie einem entweder zu op sind oder man gegen sie so of gecountert wurde das man diesen champ einfach nie wieder sehen will.

Meine Frage: wie steht ihr zu den Patchnotes ?
0 3